One-Pot Tortellini

ein Gericht – ein Topf – vier Zutaten

Dieses Rezept lässt sich sowohl in der kleinen Büroküche, als auch zuhause als Feierabend-Leckerei schnell zubereiten. Mit Hilfe der Tortellini aus der Kühltheke, ist die Kochzeit sehr gering und zusätzlich können sie direkt zusammen mit dem Gemüse gegart werden.

Lauch-Tortellini

 

Zutaten_Tortellini

1. Den Lauch waschen und in feine Ringe schneiden. Den Topf mit etwas Öl (vorzugsweise Rapsöl) erhitzen und den Lauch darin kurz andünsten.

2. Nach etwa drei Minuten die Milch und die Sahne zu dem Lauch geben, etwas salzen und aufkochen lassen. Die Tortellini hinzu geben und vier Minuten lang in der Soße kochen lassen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer genießen.

» Guten Appetit «

Lauch-Tortellini