Avocado-Tomaten-Brötchen

Wurst… Käse… eintönig?!

Avocado und Tomate sind eine perfekte Kombination die eine Geschmacksexplosion garantiert. Die Avocado liefert wertvolle Fette und hält zusammen mit dem Vollkornbrötchen lange satt. Dieser Lunch ist somit perfekt für eine entspannte Mittagspause, um danach wieder gemäß dem Motto „work hard“ durchzustarten.

avocado-tomaten-brötchen

Avocado verfärbt sich, ähnlich wie ein Apfel, beim Aufschneiden nach gewisser Zeit braun. Dies kann ebenfalls durch etwas Zitronensaft auf der Schnittstelle verhindert werden. Wenn der Kern zusammen mit der aufgeschnittenen Frucht gelagert wird, erzielt das den gleichen Effekt mit weniger Aufwand.

Zutaten_Avocado_Tomate

 


Drei schnelle Schritte zum Verarbeiten der Avocado:

♦ Avocado halbieren und ggf. den Kern entfernen 

   (Messer in den Kern rammen und herausdrehen)

♦ mit dem Messer in die Avocadohälfte längs Linien einschneiden

♦ mit Hilfe eines Löffels das Avocadofleisch von der Schale befreien

Avocado schneidenAvocado schneiden 2Avocado schneiden 3

(die Schritte funktionieren bei der dunklen Sorte mit fester Schale am besten)


1. Die Avocado und die Tomate in Scheiben schneiden und eine Brötchenhälfte mit Frischkäse bestreichen.

2. Die Tomaten- und Avocadoscheiben auf das Brötchen legen und gut salzen und pfeffern.

» Guten Appetit «

avocado-tomaten-brötchen 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *